Digital Sehen Hören Verstehen.

Zur Übersicht nach Themengebieten des Blog.


Kapelle

von Uwe Heimburger

Auf einem ausgiebigen Spaziergang mit Freunden passieren wir eine Kapelle. Bei geeignetem Licht könnte ich hier ein paar nette Bilder machen. Ich beschliesse, diesen Ort für's Fotografieren erneut aufzusuchen. Als mir das Licht geeignet scheint, breche ich auf.

Wie die letzte, so verbinde ich auch diese Session mit einem Test. Es kommen die längeren Beine meines Novoflex Triopod-Stativs ergänzt um ca. 50cm Beinverlängerungen zum Einsatz. Dies ermöglicht eine Aufnahmehöhe von knapp über 2,50m.

Es ergibt sich damit eine von der üblichen abweichende Perspektive ...

 

An der Vollformat-Kamera kommt im Modus FF (Vollformat) die Pentax APS-C Optik DA*11-18 zum Einstz. Das funktioniert mit Brennweiten von 15 bis 18 mm - die 15mm nur ohne Filter und ohne Sonnenblende. letzteres ist die Aufnahmekonfiguration des obigen Bildes.

Aufgrund des knappen Bildkreises wird in den Bildecken Vignettierung deutlich sichtbar. Diese Vignettierung kann ich in Capture One Pro mit Standard-Werkzeugen bearbeiten. Das Ergebnis ist bei extremen Weitwinkelaufnahmen oft allerdings nicht optimal. Daher wende ich wie in einem früheren Beitrag beschrieben die Technik mit LCC-Profil an. Damit verschwindet die Vignettierung vollständig und ohne Nebenwirkungen, wie dies bei Anwendung der Standardwerkzeuge vorkommen kann.

Obige Aufnahme ist allerdings ohne LCC-Technik entwickelt. Denn dies funktioniert nur auf Basis von Raw-Aufnahmen.

Diese Aufnahme entstand mit Pentax Pixsel Shift Resolution (PSR) Technik. Details, Farbgebung und Rauschverhalten werden mit dieser Technik optimiert. Leider unterstützt Capture One Pro diese Funktionalität nicht.

Daher habe ich dieses Bild in RawTherapee entwickelt, anschliessend als 16 Bit Tiff exportiert und dann in Capture One Pro fertig bearbeitet. Die Aufnahme entstand bei 16mm Brennweite am Vollformat. Zum Glück konnte ich die Vignettierung mit den Standard-Werkzeugen zufriedenstellend beseitigen.

Zum Abschluss zeige ich die Aufnahmesituation für das erste Bild, aufgenommen mit meiner alten kompakten Canon PowerShot G10.

Zurück

Einen Kommentar schreiben