Digital Sehen Hören Verstehen.

Zur Übersicht nach Themengebieten des Blog.


Kiellinie

von Uwe Heimburger

Mit "auf einer Bank verweilen und Sonne und Wärme genießen" ist es nichts. Es ist kalt, und es weht ein Wind an diesem Apriltag an der Promenade im Kieler Hafen. Die Sommer-Saison steht bevor. Daher gibt es viele Bauaktivitäten. Auf der Förde ist wenig los. All das wirkt ingesamt wenig einladend. Und trotzdem - es gibt genügend Eindrücke, um sie in Bildern festzuhalten. Die gibt's diesmal passend zur Szenerie in verschiedensten Seitenverhältnissen - befreit vom einheitlichen Sensorformat ... sozusagen! 

Der Bildbeschnitt im Zusammenspiel mit der Anordnung der Bildelemente ist wesentlicher Bestandteil der Bildkomposition. Er sollte nach Möglichkeit die Bildaussage unterstützen. Hierauf habe ich in dieser Bilderserie besonderes Augenmerk gelegt. Beispiele weiterer Bildseitenverhältnisse gibt's im nächsten Blog-Beitrag "Olympiazentrum Schilksee" zu sehen.

1 - Seitenverhältnis 2:1

2 - Seitenverhältnis 3:2 (Sensorformat)

3 - Seitenverhältnis 3:2 (Sensorformat)

4 - Seitenverhältnis 4:3

5 - Seitenverhältnis 3:2 (Sensorformat)

6 - Seitenverhältnis 2:3 (Sensorformat)

7 - Seitenverhältnis 9:13

8 - Seitenverhältnis 2:3 (Sensorformat)

9 - Seitenverhältnis 13:9

10 - Seitenverhältnis 5:2

11 - Seitenverhältnis 13:9

12 - Seitenverhältnis 2:1

13 - Seitenverhältnis 3:4

14 - Seitenverhältnis 3:2 (Sensorformat)

15 - Seitenverhältnis 4:3

Zum Einsatz kamen die Objektive Pentax DFA28-105 und DA55-300PLM an der Pentax K-1.

Zurück

Einen Kommentar schreiben