Digital Sehen Hören Verstehen.

Zur Übersicht nach Themengebieten des Blog.


Am Sonnenblumenfeld

Vor ein paar Tagen besuche ich am Abend ein nahegelegenes Sonnenblumenfeld. Ich bin zu Fuss mit meinem Trolly unterwegs. Zwei Kameras, zwei Objektive und Stativ begleiten mich. Ein paar Tropfen Regen fallen vom Himmel. Sie werden auf den Bildern zum Teil erkennbar sein.

Weiterlesen …

Wanderimpressionen

Ziel Glasbachwasserfall. Diesmal an einem Sonntag. Recht spät aufgebrochen. Schönes Wetter - Sonne. Nicht unbedingt perfekt für's Fotografieren. Hart die Schatten in der Mittagszeit. Wir gehen jedoch oft auf beschatteten Wegen. Daher nicht durchgängig ein Problem. Deutlich mehr "Wanderverkehr" als das letzte Mal. In der Woche gehen ist vorzuziehen. Impressionen von der Wanderung ...

Weiterlesen …

Ein Use Case für EIP

Mann, Frau und Divers verzeihe mir. Use Case heisst übersetzt Anwendungsfall und ist ein gebräuchlicher Ausdruck in der Software-Entwicklung. EIP (Enhanced Image Package) ist ein verlustfrei komprimiertes Datei-Format.

In einer EIP-Datei wird ein Bild mit allen Bearbeitungen, seien es z.B. angewandte Bild- oder Metadaten-Bearbeitungen, verpackt. Dabei werden auch eventuell erzeugte Bildvarianten berücksichtigt. Ursprünglich entwickelte Phase One diesen Mechanismus für die hauseigenen High End Mittelformat-Kameras zum Zwecke des Datenaustauschs zwischen verschiedenen Capture One Pro Installationen und die professionelle Arbeit mit Sessions. Mit Ergänzung der Anwendung Capture One Pro um das Konzept der Kataloge, wurden rudimentäre EIP Funktionen auch für Kataloge bereitgestellt.

Dieser Beitrag erläutert den Einsatz von EIP-Container-Dateien anhand eines konkreten Beispiels. Dabei gehe ich auf verschiedene Aspekte der Nutzung des EIP-Formats ein. Das Ganze ergänze ich um Stippvisiten in Affinity Designer. Capture One Pro und die Affinity Suite, zu der Affinity Designer gehört, bilden zusammen ein hervorragendes Gespann für Bildentwickung und Publishing.

Weiterlesen …

Going extrawide

Die Perspektive des normalen Sehens erhält man an einer Vollformat Kleinbild-Kamera bei ca. 43 mm. Das entspricht der Bild-Diagonalen des 36 x 24 mm Sensors. Zwischen ca. 40 bis 60 mm spricht man von einer "Normalbrennweite". Bei 43 mm am Vollformat ist der horizontale Bildwinkel 46°, der vertikale 31°. Oft wird auch der diagonale Bildwinkel angegeben - bei der Normalbrennweite sind dies 53°. Mittels dieses Winkels ist es möglich, Sensoren mit unterschiedlichen Seitenverhältnissen anhand eines Parameters miteinander zu vergleichen. An einer APS-C Kamera sind 28mm, an einer MicroFourThirds-Kamera 25mm die Normalbrennweite. Der Beschnittfaktor dient der Umrechnung. Bei APS-C ist die Vollformat-Brennweite durch 1,5, bei MFT durch 2 zu teilen. Je weiter der Bildwinkel, desto stärker die perspektivische Verzerrung - in der Mitte wenig, nach aussen sich verstärkend.

 

Ein Bild ähnlich dem, das wir mit unseren beiden Augen sehen muss extrem weitwinklig sein, dabei aber auch gleichzeitig die Proportionen von Objekten im Bild beibehalten - so wie sie durch Normalobjektive erzeugt werden. Solch ein Bild kann nicht durch ein Weitwinkel- oder Ultraweitwinkel-Objektiv erzeugt werden. Dies funktioniert nur mit Panorama-Technik und Normalbrennweite. 
Auf diese Art der Bild-Erstellung gehe ich an diesem Beitrag nicht weiter ein. Vielmehr spreche ich im folgenden über Aspekte der Weitwinkel- bzw. Ultraweitwinkel-Fotografie.

Weiterlesen …

Mond im Erdschatten

Es ist ein gewöhnlicher Arbeitstag. Zu Fuss zur S-Bahn, am Abend wieder denselben Weg zurück. Als ich Zuhause eintreffe, beschliesse ich meine Standardrunde zu Laufen - 11 Kilometer. Anschliessend Duschen. Ich fühle mich gut genug, das heutige Mond-Event am späten Abend in Bildern festzuhalten. Der Mond tritt gegen 22 Uhr in den Erdschatten - eine partielle Mondfinsternis steht bevor. Eine erste volle Mondfinsternis erlebte ich in meiner Jugend. Solche Ereignisse haben mich schon immer fasziniert. Und so bepacke ich meinen Trolly mit Allem was ich für eine Foto-Session brauche und mache mich gegen 21:30 Uhr auf den Weg zu meinem Zielort ...

Weiterlesen …

OSM-Karten, SVG und mehr

Ich lese ein Buch, das über lohnende Locations für Fotografie in München berichtet. Es ist die eBook Version. Solche elektronischen Bücher nutzen die Möglichkeiten und Stärken von eBooks meist leider nicht. So auch hier. Das als Bitmap-Grafik eingesetzte Karten-Material ist selbst auf meinem iPad Pro schwer lesbar. Karten im Vektorgrafik-Format SVG wären sicher wesentlich geeigneter. In diesem Format ließen sich die Karten stufenlos zoomen.

Aber wie kommt man zu einer Karte im Vektorgrafikformat SVG? Diese Frage beantworte ich in diesem Beitrag. Anhand einer konkreten praxisnahen OpenStreetMap-Karte gehe ich ergänzend auf verschiedene Grafik-Formate und deren Vor- und Nachteile ein.

© OpenStreetMap-Mitwirkende, PNG-Datei, Ausdehnung 2126 x 1121 Pixel

Weiterlesen …

Rosiges

Seit Jahren haben wir Rosen im Garten. Einige davon Nachkommen von Ablegern, die wir von Geli bekommen haben. Eine alte Sorte, die sich unterirdisch weiterverbreitet, sich gerne selbständig andere Orte sucht und recht robust ist. Ein paar Bilder der letzten Tage ...

Weiterlesen …

Fleißige Bienchen

Fleißige Bienchen in Sonnenröschen am gestrigen Nachmittag.

Weiterlesen …

Pfingstrosengrautöne

Wie im letzten Blogbeitrag versprochen, hier ein paar Bilder von Pfingstrosen in Schwarzweiss. Sie wirken wie Bleistiftzeichnungen.

Weiterlesen …

Pfingstrosenlandschaften

Unglaublich - Pfingstrosen pünktlich zu Pfingsten und dabei unfaßbar schön!

Ich nehme mir die Zeit und mache an mehreren Tagen Aufnahmen - aus unterschiedlichsten Perspektiven und mit unterschiedlichem Grad an Details.

Weiterlesen …

Pfirsichblüte

Unser Pfirsichbäumchen hat angefangen zu blühen. Von den wunderschönen Blüten mache ich mit APSC-Kamera, 100mm Makro-Objektiv und 1.4-fach Telekonverter ein paar Aufnahmen.

Weiterlesen …

Makro-Entdeckungsreise

Mit Vollformatkamera (36x24mm Sensor) und 100mm Makro-Objektiv bin ich in den Gewächshäusern des Botanischen Gartens Nymhenburg unterwegs. Eine tolle Umgebung. Hier gibt's immer etwas zu entdecken! Stabilität beim Fotografieren erhalte ich durch den Einsatz eines einfachen Einbeinstativs.

Im folgenden Beitrag zeige ich einige der gemachten Fotografien und plaudere ein wenig über Makrofotografie, geeignete Werkzeuge und Aufnahmetechniken.

Weiterlesen …

Liebe & Unschuld

Ein hübsches Pärchen ...

Weiterlesen …

Nymphenburg

Es erwartet mich das Schloss. Mehrere Museen sind integriert. Auch das aus meiner Sicht sehr interessante Museum Mensch & Natur. An das Schloss schließen sich der Nymphenburger Park und der Botanische Garten an. Letzterer gehört nicht zum Nymphenburger Park, ist jedoch über ihn auf schönem Weg gut erreichbar.

Weiterlesen …

Haiku-isch

Haiku ist eine Kunstform aus Japan, eine minimalistische Gedichtform mit festem Aufbau und wenigen Lauten in Wortgruppen. Die wenigen Worte regen zum Nachdenken an. Sinn erschließt sich durch Assoziationen und Anordnung der Elemente und Bezug zur Gegenwart. Ich mache einen Versuch. Nicht kramfhaft an Formalismen gebunden. In Text und Bild.

Weiterlesen …

Spieglein, Spieglein ...

In vielen Ecken Münchens findet man Glas großflächig in moderner Architektur verbaut. Bei geeignetem Licht spiegelt sich die gegenüber liegende Straßenseite. Gelegenheit, interessante Fotos zu machen. 

Weiterlesen …

Superheld hilft

Wie oft stehen wir vor einer Entscheidung mit ungewissem Ausgang? Nach dem Durchgang kommt der Ausgang. Mut braucht's manchmal - oder einen Superhelden, der hilft.

Weiterlesen …

München Architekturbaustelle

An der Bahnlinie entstehen immer neue Gebäudekomplexe. Wohn- und Büroflächen. In der Form mit klaren Linien rational wirkend, aber auch ausgefallen. Bauhaus läßt grüßen. Zwischen den Gebäuden rechteckige Grünflächen vom Reißbrett. 

Weiterlesen …

In ein Quadrat gefaltet

In meinem Beitrag mit Bildern aus dem Tierpark Hellabrunn habe ich Schwarz-Weiss-Bearbeitungen angekündigt. Zwei Bildbearbeitungen im Quadrat ... 

Weiterlesen …

Pelikane-Auskopplung Hellabrunn

Bei meinem letzten Tierpark-Besuch habe ich mehrere Bilder von der Pelikan-Gruppe aufgenommen. Diese möchte ich nicht vorenthalten. 

 

Weiterlesen …

Februar-Sonne an der Isar

Ein wunderschöner Tag! Es ist Februar und die Sonne scheint, der Himmel ist blau. Kein Wölkchen zu sehen. Enten fliegen im Tiefflug über die Talkirchener Brücke. Den Menschen liegt ein Lächeln auf dem Gesicht - sie genießen die Sonne und halten sich an der Isar auf. 

Gegen Mittag geselle ich mich zu ihnen und fotografiere Schwäne, Enten und was mir sonst so gefällt. Dabei sitze ich am Kieselstrand auf meinem tiefgestellten Walkstool. Auf dem Einbeinstativ sitzt die Kamera mit hoher Brennweite.

 

Weiterlesen …

Tierpark Hellabrunn - Auftakt 2019

Mein letzter Besuch im Tierpark Hellabrunn liegt schon etwas zurück. Es war 2016. Ich hatte das erste Mal mein neues 55-300mm APS-C Objektiv dabei. Für noch mehr Nähe nutzte ich einen 1.4-fach Telekonverter. Hier zeigte sich, dass der Autofokus mit dieser Kombi oft nicht optimal funktionierte.

 

 

Weiterlesen …

Eisvogel No. ?

Heute - beim Nachmittagsspaziergang gesichtet ...

Weiterlesen …

Schneewanderung

Es ist ein fantastischer Tag. Ich fahre mit der S-Bahn nach Richtung München - die Arbeit "ruft". Am vorangegangenen Abend hat es bis in die Nacht hinein geschneit. Bäume und Sträucher sehen aus wie verwunschene weiße Gestalten. Ich würde am liebsten gleich wieder umdrehen und auf Fototour gehen. Geht nicht. Aber am Nachmittag habe ich keine Termine und mache mich daher nach dem Mittagessen auf den Weg nach Hause ...

Weiterlesen …

Eisvogel

Heute - Spaziergang mit Freunden am Nachmittag. Die "kleine" digitale APSC Spiegelreflex-Kamera mit 55-300mm Zoom am Hals. Hoffnung: Eisvogel sehen und fotografieren.

Weiterlesen …

Januar-Schnee 2019

Ungewöhnlich. In diesem Jahr fällt in der zweiten Januarwoche extrem viel Schnee. Schneehöhen am Spitzingsee über 3m! In Österreich geht's gar bis weit über 4 Meter hinaus. In der Alpen-Region Bayerns ist in fünf Regierungsbezirken Katastrophenalarm ausgelöst. 

Bei uns sieht es deutlich moderater aus. Winterimpressionen in Farbe und Schwarzweiss …

Weiterlesen …

Englischer Garten herbstlich

Ich habe heute in der Nähe des Englischen Gartens in München einen Termin. Da es gerade sehr herbstelt packe ich die Kamera mit kompakter Festbrennweite ein. Es ist morgen und ein Dunst steht über dem Park. Die Sonne ist noch nicht durchgedrungen.

Weiterlesen …

Mondspielereien

In den letzten Tagen zeigt sich der Himmel blitzblankbau. Der Mond geht am Nachmittag auf und nimmt täglich zu. Am 24.10.2018 wird er zum Vollmond herangewachsen sein.  Er mißt dann 0,519° und hat eine Distanz von 383.842 Kilometer zu Mutter Erde (Infos aus App PhotoPills)Faszinierend finde ich, wie hell und klar der Mond am Himmel steht. Perfekt für Aufnahmen mit der Kamera.

Weiterlesen …

Herbstfahrt by Bike

Für heute habe ich mir vorgenommen, den Tierpark Hellabrunn zu besuchen. Der Tierpark öffnet um 9 Uhr. Ich möchte vor den Massen da sein und die ersten zwei bis drei Stunden für’s Fotografieren nutzen.

Bereits am Vortag gab es eine massive Störung des S-Bahn Betriebs. Die Stammstrecke wurde gesperrt. Um zu meinem Zielort zu gelangen brauchte ich eine Dreiviertelstunde länger als geplant. Heute erneut eine Störung. Ich ändere kurzerhand mein Vorhaben und mache mich mit Fahrrad und Travoy in die Umgebung auf. Leuchtende Herbstfarben locken.

Weiterlesen …

Verwobenes in Schwarzweiss

Im diffusen Licht des Nebels habe ich während meines letzten Shootings viele Aufnahmen von Spinnennetzen mit Gegenlicht gemacht. Sie scheinen mir auch für eine Schwarzweiss-Bearbeitung prädestiniert. In diesem Beitrag präsentiere ich die Ergebnisse meiner digitalen Schwarzweiss-Entwicklungen.

Weiterlesen …

Hochformatiges im Nebel

Es soll ein schöner Tag werden. Nebel liegt über der Landschaft. Ich breche zu Fuss mit meinem mechanischen Lama, dem Burley Travoy, auf. Dies entlastet meinen Rücken erheblich und unterstützt das entspannte Arbeiten mit der Kamera. Am nahegelegenen Weiher mache ich nicht nur Aufnahmen im Hoch- sondern auch im Querformat. In diesem Artikel zeige ich  ohne viele Worte jedoch nur Hochformatiges. Zwinkernd

Weiterlesen …

Panorama Sella-Gruppe

Das im Beitrag Plattkofelhütte - Sellajoch erwähnte Panorama von der Sella-Gruppe, Standort nahe Friedrich-August-Hütte.

Vier Aufnahmen im Querformat freihand ohne Stativ mit Pentax KP und DA18-135@40mm aufgenommen, zusammengenäht mit der Software PT Gui.

Weiterlesen …

Hans-und-Paula-Steger-Weg

Wir schliessen unseren diesjährigen Südtirol-Aufenthalt mit einer entspannten (Be-)Wanderung des Hans-und-Paula-Steger-Wegs direkt auf der Seiser Alm ab.

Weiterlesen …

Plattkofelhütte - Sellajoch

Als wir fast am Sellajoch angekommen sind, ist es schon recht spät. Entsprechend Wanderführer soll uns die Gondel auf die Langkofelscharte hinaufbringen - 2685m über dem Meer. Danach soll es 1380 Höhenmeter abwärts gehen - zu Fuss.

Weiterlesen …

Von Tiers zur Tschafon-Hütte

Wir schließen uns der vom Hotel angebotenen geführten Wanderung von Tiers zur Tschafon-Hütte an. Nach Tiers gelangen wir per Bus.

Weiterlesen …

Oachner Höfeweg

Nach Studium des Wanderführers entscheiden wir uns, den Oachner Höfweg zu gehen. Die Beschreibung klingt gut. Von Hof zu Hof wandern. Obstplantagen sehen, herrliche Ausblicke genießen. Es wird wesentlich anstrengender als ich dachte.

Weiterlesen …

Puflatschrunde

Heute steht die Puflatschrunde auf der Seiser Alm auf der Tagesordnung - Höhe ca. 2000 Meter über dem Meer. Europas höchstgelegene Alm. Wir erreichen sie mittels Seiser Gondelbahn. Wetter erneut super. Es wird eine gemütliche Wanderrunde. Mein Reisestativ mit Panorama-Kopf habe ich dabei. Ich hoffe auf eine ausgiebige "Foto-Rast".

Weiterlesen …

Von Seis nach Völs

Urlaubszeit = sich erhohlen, neue Eindrücke sammeln, Zeit zu fotografieren. Lächelnd Vor vier Jahren waren meine Frau Kathie und ich hier, nun erneut. Eine fantastische Bergwelt. Herausforderungen von einfach bis extrem kann man sich selbst aussuchen.

Weiterlesen …

Pilze-Zeit

Es ist September, es ist die Zeit, in der die Pilze sprießen - dieses Jahr ganz besonders. Eine Auswahl der Dolomiten ...

Weiterlesen …

Dolomiten-Panorama

Die Dolomiten bieten eine wunderschöne Bergwelt zum wandern ... und natürlich zum Fotografieren.

Hinsichtlich Fotografie geht der Trend bei den meisten Menschen in Richtung Smartphone. Ich habe wenige Spiegelreflex-Kameras gesichtet. Dies bleibt jedoch eindeutig meine Wahl. Denn in Sachen Bildqualität, Vielseitigkeit und Ergonomie ist sie kaum zu schlagen. Eine Alternative könnte eine leichte spiegellose Kamera sein. Von den elektronischen Suchern bin ich jedoch bis heute nicht begeistert.

Auf die Reise habe ich meine vergleichsweise leichte APS-C Kamera Pentax KP mitgenommen und mich bei den Objektiven deutlich beschränkt. 15mm, 18-135mm sind immer auf den Wanderungen dabei, manchmal auch 55-300mm. Das Set paßt bis auf das 55-300mm in meine Fotohüft-Tasche. Das 55-300 landet im Rucksack.

Pentax KP • DA18-135@48 • ISO100 • f11 • 20s - 4 Querformat-Aufnahmen zusammengesetzt

Dieses Panorama besteht aus vier Bildern im Querformat, "vernäht" mittels der Software PT Gui, Konvertierung in Schwarzweiss wie immer in Capture One Pro. Im Mittelpunkt steht das "Berg-Pärchen" Langkofel (links) und Plattkofel (rechts).

Bei der Aufnahme kam mein Reisestativ mit Panorama-Kopf zum Einsatz. Eine weitere Besonderheit ist die Umsetzung mit Langzeitaufnahmen von 20 Sekunden mittels ND-Filter der Stärke 3.0 (10 Blendenstufen) ergänzt um einen Polfilter (weitere 2 Blendenstufen). Leider war es relativ windstill, so dass der "Langzeit-Effekt" nur eingeschränkt zum Tragen kommt. 

Weiterlesen …

Mr. und Mrs. Truthahn

Urlaub bietet mehr Zeit zum Fotografieren, neue Motive und Inspiration. Auf einer Wanderung kommen wir an einem Bauernhof vorbei. In einer Umzäunung begrüßt uns ein Truthahn-Pärchen.

Weiterlesen …

Farn und Gänseblümchen

Schwarzweiss eignet sich besonders gut, um das Spiel von Licht und Schatten deutlich zu machen. Da gibt es keine Farben, die von den Haupt-Attraktionen ablenken. Es ist nicht immer leicht, sich ein Bild während der Aufnahme in Helligkeitswerten vorzustellen.

Weiterlesen …

Nah dran

Makro-Objektiv und Makro-Achrochmat kombiniert können helfen, Objekte besonders stark vergrößert aufzunehmen. Mit einem Telekonverter und dem Einsatz einer APS-C Kamera läßt sich der Effekt gegenüber einer Kamera mit Vollformatsensor sogar noch steigern.

Weiterlesen …

Perlen

Ein wunderschöner Morgen. Tautropfen reihen sich an den Rändern der Blätter unserer Gartenpflanzen auf. Perfekt für ein paar Aufnahmen. Ich hole die Kamera und schieße ein paar Bilder.

Weiterlesen …

Im Quadrat

Kaum beachtet bietet die Makro-Sicht völlig neue Eindrücke mit Details, die uns sonst verborgen bleiben. Geeignete Freistellung durch Nähe und Offenblende bei der Aufnahme lassen "das Auge" zum Ziel-Objekt wandern.

 

Weiterlesen …

Biene

Biene fleißig bei der Arbeit.

 

Weiterlesen …

Gänseblümchen?

Mir fällt das besondere Zentrum dieses, wie ich meine, Gänseblümchens auf. Ist mir bisher nocht nicht begegnet. Und so beschließe ich, es abzulichten. Dabei setze ich auf extreme Vergrößerung. Technisch nutze ich Fokus Stacking. In der Nachbearbeitung verfremde ich bewußt die Farben.

Weiterlesen …

Am See

Weiterlesen …

Glockenspiel und Elefanten

Ich mag Abstraktionen, und so habe ich hier bei den ersten beiden Bildern ein wenig mit einem Glockenspiel experimentiert.

Weiterlesen …

Fetthenne & Co.

In etwa 1992 fotografierte ich noch mit meiner analogen Spiegelreflexkamera Pentax ME Super. Da ich bereits damals für Makro-Fotografie interessierte und mir kein Makro-Objektiv leisten konnte, schaute ich mich am Markt um, welches Zoom-Objektiv eine Makro-Einstellung hatte, das einigermaßen lichtstark und für mich erschwinglich war.

Weiterlesen …

Mehr aus dem Garten

Die folgenden Bilder entstanden mit alten und neuen Objektiven. Die alten sind keineswegs schlechter! - Dieses Bild entstand mit dem Vivitar Serie 1 2.8-4.0/70-210mm (Version 4, Cosina).

Weiterlesen …

München-Impressionen ...

... in Farbe und Schwarzweiss.

Weiterlesen …

Weitwinklig

Es ist eher ungewöhnlich Planzen mit einem 15mm Weitwinkel-Objektiv aufzunehmen ...

Weiterlesen …

Ammerseefahrt

Eine Seefahrt, die ist Lustig, eine Seefahrt, die ist schön, ...

Weiterlesen …

Altes Glas ganz groß

Aufnahmen mit meinem ersten Pentax-Objektiv M1.7/50 - mehr als 35 Jahre alt!

Weiterlesen …

Cheers

Trink mit mir, sagte er, und verschwand im Haus. Kurze Zeit später tauchte er wieder auf, mit einer Flasche und zwei Gläsern. Schaut gut aus, dachte ich mir, nahm die Kamera und schoß dieses Bild ...

Cheers!

Der Grappa roch und schmeckte überraschend mild - aber Achtung - es war kein Soft Drink!

Weiterlesen …

Raindrops Focus Stacked (EN)

... an article in the English Area of fotostellwerk.de Cool

Weiterlesen …

Böhmer Weiher Pflanzen

Beim nachmittäglichen Spaziergang fotografiere ich ein paar Pflanzen am Böhmer Weiher.

 

Weiterlesen …

Laufenten

Laufenten in Nachbars Garten entdeckt ...

Weiterlesen …

K1 und KP im Garteneinsatz

Da ich den Einsatz der KP immer erforsche, kommt die K-1 aktuell weniger zum Einsatz. Heute werfe ich einen Blick auf beide Kameras im Garteneinsatz.

Weiterlesen …

Farben

Weiterlesen …

Technik-Kram in Schwarzweiss

Verlängerungen für's Stativ und altes Projektoren-Objektiv.

Weiterlesen …

Non-stop Fütterung

Dieses Jahr haben wir ein Meisenpaar im Nistkasten am Haus. Unermüdlich wird zunächst Nistmaterial herangeschafft, denn die gute Stube soll für den Nachwuchs bequem sein. Ich nutze die Gelegenheit und mache eine Reihe von Fotos des An- und Abflugs der Meisen. 

Weiterlesen …

Blumenportrait in Schwarzweiss

Aufgenommen mit 100mm Makro-Objektiv und Telekonverter 1.4x.

Weiterlesen …

Garten - Bilder-Mix

Ein Bilder-Mix aufgenommen mit verschiedenen Objektiven.

Weiterlesen …

Freistellen im Bokeh

Noch ein paar Bildbeispiele mit Bokeh ...

Weiterlesen …

Interpretations of "The Truth" (EN)

... an article in the English Area of fotostellwerk.de Cool

Weiterlesen …

EU DSGVO & Fotografie

Mit besten Absichten ist die EU Datenschutz Grundverordnung - kurz EU DSGVO - zum 25.05.2018 in Kraft getreten. Ziel: den Datenschutz der Bürger europaweit verbessern.

Weiterlesen …

Englisch-sprachige Blog-Beiträge (Hinweis)

In Zukunft werde ich Blog-Beiträge verstärkt in englischer Sprache verfassen. Potenziell können diese ein größeres weltweites  Publikum finden. Dies gilt insbesondere für Artikel mit Bezug zu Kamera-Equipment und Software.

Im deutsch-sprachigen Blog-Bereich hinterlege ich dann einen Link auf den englisch-sprachigen Beitrag. Der Zusatz (EN) macht dies kenntlich, und ich setze Datum und Uhrzeit des originalen Beitrags - auch rückwirkend.

Ich bin kein "Native English Speaker". Daher sei der Hinweis gestattet, dass sprachliche Fehler oder eher unpassende Formulierungen vorkommen können. Wenn's geht bitte einfach drüber hinweglesen. Sollte ich inhaltlich falsch liegen, bin ich für entsprechende Hinweise dankbar! 

Beste Grüße, Uwe Heimburger

Weiterlesen …

Im Ausschnitt ganz nah

Im Ausschnitt ganz nah. 

Diesmal Aufnahmen im Kleinbildformat bzw. Vollformat, wie es in der digitalen Welt oft genannt wird. Einsatz der Pixel-Shift Resolution Technologie mit der Pentax K-1 und 100mm Makro-Objektiv. Das zweite Bild zeigt einen 100%-Ausschnitt.

Weiterlesen …

Blumen im Bokeh

MIt dem Objektiv Pentax DA55-300PLM läßt es sich besonders nach ans Objekt herangehen, und es zeichnet sich durch besonders "sanfte" Unschärfebereiche insbesondere bei Offenblende aus - zwei Beispiele ... 

Beide Aufnahmen mit Pentax KP und DA55-300PLM.

Weiterlesen …

Abendspaziergang mit Kamera

Abendspaziergang mit KP und 55-300mm ... 

Weiterlesen …

EU DSGVO & Website

Zum 25.05.2018 tritt die EU DSGVO, die Europäische Datenschutzgrundverordnung, in Kraft.

Mit dieser Gesetzgebung werden zahlreiche Regeln zur Speicherung und Löschung personen-bezogener Daten durch den Gesetzgeber eingeführt. 

Aufgrund der Unübersichtlichkeit der aktuellen Situation habe ich die Kommentarfunktion für alle Beiträge deaktiviert.

Weiterlesen …

Pentax KP (EN)

... an article in the English Area of fotostellwerk.de Cool

Weiterlesen …

Rose pixel-shifted

Einsatz der Pentax Pixel-Shift Resolution Technolgie (PSR). Sie ermöglicht eine besonders feine Auflösung, optimierte Farb-Berechnung und Verringerung von Rauschen.

Weiterlesen …

Zurück zu Blumen

Erste Testbilder mit der Pentax KP, künftig meine Kamera für Wanderungen und Steet-Fotografie ... 

Weiterlesen …

Hindernis

Dieses Jahr haben wir ein paar Weinbergschnecken im Garten. Hindernis ...

Weiterlesen …

Shore and Woodwork (EN)

... an article in the English Area of fotostellwerk.de Cool

Weiterlesen …

A Love Story (EN)

... an article in the English Area of fotostellwerk.de Cool

Weiterlesen …

Multi-Exposure (EN)

... an article in the English Area of fotostellwerk.de Cool

Weiterlesen …

Am Kanal

Am Nord-Ostsee-Kanal ist es schön. Durch Kiels Tannenberger Gehölz gelangt man dorthin. Manchmal herrscht auf dem Kanal starker Schifffahrtsbetrieb. Diesmal nicht.

Weiterlesen …

Filter-Fotografie Gedanken

Ich sitze in der S-Bahn und schaue aus dem Fenster. Wir passieren Brücken. Hintergrund sehr hell. Ich sehe viele potenzielle Bilder. In Gedanken suche ich Filterlinien. Über diese lese ich gerade in einem eBook auf meinem iPad. Uwe Statz‘ Buch "Filterfotografie" ...

Weiterlesen …

Frühlingserwachen

Es ist soweit. Innerhalb von knapp zwei Wochen ist die Temperatur von zweistelligen Minusgraden zu zweistelligen Plusgraden gestiegen. Der Garten ist frei von Schnee, die Vegetation beginnt zu sprießen. So auch die ersten Frühlingsblumen mit ihrer Blütenpracht. 

Weiterlesen …

Gegensätze

Gegensätze erregen Aufmerksamkeit. Unsere Sinnesorgane nehmen sie wahr, unser Gehirn interpretiert sie. Sie helfen bei der Orientierung. Bildkontraste leiten das Auge "durch" das Bild. Geschickt eingesetzt helfen uns Gegensätze in der Fotografie, unsere Botschaften zielgerichtet zu vermitteln.

Weiterlesen …

Schneelandschaft

Schnee. Selten finde ich die Gelegenheit, einige Bilder wenige Meter von der Haustür im Schnee zu machen. Der Himmel ist bedeckt, und es ist nicht sehr kalt. Ich packe Rucksack und Hüft-Kameratasche und los geht's.

Weiterlesen …

Tulpendetails im Quadrat

Ich bleibe noch ein wenig bei den Tulpen. Mit Einsatz von Telekonverter und Makro Achromat am 100mm Makro-Objektiv lassen sich noch mehr Details aufnehmen. Wegen der technischen Begrenzung meines Telekonverters geht dies normalerweise nur im APSC-Format. Ansonsten würde massiv Vignettierung sichtbar. Bleibe ich im Quadrat geht's allerdings auch im Vollformat.

Weiterlesen …

Processing Pictures of Flowers (EN)

Kürzlich habe ich auf Nachfrage eines Mitglieds im us-amerikanischen Pentax Forum einen etwas umfangreicheren Post geschrieben und nun in meinen fotostellwerk-Blog übertragen. Da er in englischer Sprache verfaßt ist, ist er in die englisch-sprachigen Bereich übernommen. Er kann über folgenden Processing Pictures of Flowers angezeigt werden. Verlegen

Nach Anzeige befindet man sich im der englisch-sprachigen Breich. Über den "Browser-Zurück-Button" gelant man wieder zur vorherigen Seite. Ein Klick rechts oben auf "Deutsch" schaltet auf den deutsch-sprachigen Bereich der Website um.

Weiterlesen …

Englisch-sprachige Umsetzung erweitert

Seit einer kleinen Ewigkeit möchte ich die Struktur der englisch-sprachigen Präsenz von fotostellwerk.de auf Stand der deutsch-sprachigen bringen. Endlich kann im Website Blog ebenfalls nach Themengebieten (engl. Topics) gefiltert und die Sitemap-Anzeige im unteren Bereich der Website angestoßen werden. Cool

Weiterlesen …

Tulpenwerke in Schwarzweiss

Ein Strauß Tulpen unserer Nachbarn motivierte mich ein paar Tulpen Detailaufnahmen zu machen. In diesem Beitrag zeige ich eine Auswahl in Schwarzweiss

Weiterlesen …

Tulpenwerke in Farbe

Ein Strauß Tulpen unserer Nachbarn motivierte mich ein paar Tulpen Detailaufnahmen zu machen. In diesem Beitrag zeige ich eine Auswahl in Farbe. 

Weiterlesen …

Die Walnuss

Es war einmal eine Walnuss ...

Weiterlesen …

Großer Ahornboden

»Zu spät« denke ich als ich den großen Ahornboden am Ende des Rißtals, der Eng, erreiche. Dort möchte ich sehen und fotografieren, wie sich das gelbe Blattwerk der berühmten bis zu sechshundert Jahren alten Berg-Ahornbäume gegen die Felswände der umgebenden Berge abhebt.

Weiterlesen …

Blau-Gelb Monochrom

In der analogen Fotographie wurden durch Verwendung von Chemikalien verschiedenste monochrome Tönungen erzeugt. Schwarz-Weiß bzw. Dunkel-Hell führte mit der Cyanotype zu Blau-Gelben Bildern. Die dunklen Töne wurden zu dunklem Blau, die hellen zu hellem Gelb.

 

Weiterlesen …

Vogelzug

Alljährlich sammeln sich Graugänse und Kraniche im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft auf dem Zug in den Süden. Bevor die Vogelzüge eintreffen sind sie bereits deutlich zu hören. Aus Verfilmungen zu Selma Lagerlöfs "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" kenne ich diese Rufe der Graugänse bei Ankunft.

Weiterlesen …

Regatta mittelalterlich

Gemeinsam mit anderen Schaulustigen und einem Kormoran warte ich auf die Attraktion des Jahres.

Wir befinden uns am alten Hafen Bodstedts am Bodstedter Bodden am Rande des Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

 

Die 54. Zeesenboot-Regatta wird in wenigen Minuten starten.

 

Weiterlesen …

Am Glasbachwasserfall

Wir machen uns zum Glasbachwasserfall auf. Wie immer die Fotoausrüstung dabei. Diesmal mit Stativ und Graufilter. Ich möchte einige Langzeitaufnahmen machen. Eine wenig anstrengende Wanderung und prima Wetter erlauben einen nahezu ungestörten Besuch des Wasserfalls. Es entstehen die hier gezeigten Bilder.

Weiterlesen …

Blütenimpressionen

Einige Wochen ist es her, dass ich Blüten im Garten fotografiert habe. Hier sind wieder ein paar Impressionen von Schwarzweiss bis Farbe.

Weiterlesen …

Von PowerPoint nach SVG

Die Welt geht ganz klar in Richtung digital - Digitalisierung ist Mode- und Schlagwort zugleich, richtungsgebend. Standardformate und Integration in WebSites, eBooks und andere digitale Medien werden die erste Geige spielen. Daran will ich mich orientieren. In diesem Beitrag stelle ich einen Ansatz zur Konvertierung einzelner PowerPoint-Folien in JPG und von dort aus nach SVG vor.

 

Weiterlesen …

Gartenzwerg

Lange habe ich keine Bleistiftskizze mehr angefertigt. Nun mit dem iPad Pro, dem Apple Pencil und der App ProCreate ist dies digital und in wirklich sehr guter Qualität möglich. Ich bin begeistert. Diesmal also kein Foto, sondern das Portrait eines Gartenzwergs!

Weiterlesen …

Running

Beim letzten Lauf kommt mir die Idee, ich könnte meine Laufstrecke in ein Bild meiner Laufschuhe übertragen. Das läßt sich beispielsweise wie folgt bewerkstelligen.

1

Weiterlesen …

Multishot-Techniken

Manchmal ist die Umsetzung einer Bildvision künstlerisch und/oder technisch nur mithilfe einer Multishot-Technik möglich. Bei dieser in verschiedenen Varianten verfügbaren Technik werden mehrere digitale Aufnahmen zu einem Bild verrechnet.

Mit diesem Beitag gebe ich einen Überblick über ausgewählte Multishot-Techniken, deren Anwendungsbereich, Funktionsweise und Konsequenzen begleitet von Bildbeispielen.

Weiterlesen …

Blumen in Schwarzweiss

Blumen in Schwarzweiss. Macht das denn Sinn, mögen Manche fragen. Und ich könnte diese Frage nachvollziehen. Denn letztlich machen Blumen über ihre Farben auf sich aufmerksam, locken Insekten wie auch uns Menschen damit an ... und natürlich mit ihrem Duft. 

Weiterlesen …

Gepanzerte Kralle

Ein wenig erinnert sie michse an eine Aufnahme Salgados - "meine" gepanzerte Kralle.

Weiterlesen …

Staffelseer Drache

Am Staffelsee - die Sonne brennt vom Himmel. Das lieben Drachen.

Weiterlesen …

Naturfototage 2017

Heute besuche ich ein Special Event, die „19. Internationale Fürstenfelder Naturfototage“. Dies ist eine jährlich Mitte Mai stattfindende Fotoveranstaltung auf dem Klostergelände in Fürstenfeldbruck, dieses Jahr vom 11.-14.05.2017.

Weiterlesen …

Gekoppelt

Ich gebe es zu. Der Titel dieses Beitrags ist ein bisschen weit hergeholt. Ich kopple bzw. verknüpfe einige Bilder einer Pferdekoppel und weitere mit meinem eher fotografisch-technischen Anliegen. Ich möchte Einschränkungen aufzeigen, denen die Kombination der für APSC ausgelegten Optik Pentax DA55-300PLM in Kombination mit dem Telekonverter Pentax DA TC1.4 unterliegen. Das Titelbild entstand allerdings nicht mit dieser Kombi, paßt aber gut zum Thema.

Weiterlesen …

Olympiazentrum Schilksee

Schilksee ist Zentrum des Segelsports in der Kieler Förde (Ostsee). 1972 war es Austragungsort der olympischen Segelwettbewerbe der Sommerolympiade in München. Unverhofft kommt oft - kürzlich durfte ich den Ort genießen. Es war frisch und blauer Himmel und Sonne lachten von Oben auf mich herab.

Neben ein paar abschließenden Anmerkungen als Fortführung des letzten Beitrags zum Thema Beschnitt gibt's natürliche wieder ein paar Bilder zu sehen.

Weiterlesen …

Kiellinie

Mit "auf einer Bank verweilen und Sonne und Wärme genießen" ist es nichts. Es ist kalt, und es weht ein Wind an diesem Apriltag an der Promenade im Kieler Hafen. Die Sommer-Saison steht bevor. Daher gibt es viele Bauaktivitäten. Auf der Förde ist wenig los. All das wirkt ingesamt wenig einladend. Und trotzdem - es gibt genügend Eindrücke, um sie in Bildern festzuhalten. Die gibt's diesmal passend zur Szenerie in verschiedensten Seitenverhältnissen - befreit vom einheitlichen Sensorformat ... sozusagen! 

Weiterlesen …

Wind und Wetter Opfer

Fast jedes Jahr besuche ich die Steilküste in Dänisch-Nienhof an der Ostsee. Der Winter fordert seine Opfer. Große Stücke Boden und Sand brechen aus dem Abhang und nehmen Bäume mit sich - da gibt es kein Entkommen. Die Küste erodiert durch Wind und Wetter.

Weiterlesen …

Mehr Blumen

Die Blumen stehen Schlange. Was soll ich machen als ihrer Bitte nach Ablichtung nachzukommen. Hoffe es wird nicht langweilig.

Weiterlesen …

Drei ganz nah

Ich liebe Makro-Fotografie. Und so habe ich das tolle Wetter der letzten Tage für eine Reihe von Aufnahmen im Garten genutzt. Das Ziel meiner Begierde sind insbesondere Nahaufnahmen von Blüten. Die drei Bilder, die ich hier zeige, sind mit Makro-Objektiv im Maßstab 1:1 bei Offenblende 2.8 im Kleinbildformat 36 x 24 mm aufgenommen und auf das Seitenverhältnis 4:3 beschnitten. Dabei blieb die Höhe von 24mm erhalten, so dass die Größe der Objekte gut abschätzbar ist.

Weiterlesen …

Schachbrettblume

Von Tag zu Tag zeigen sich mehr und mehr Blumen im Garten! So auch die Schachbrettblume, ein Liliengewächs. Besondere Ansichten der Schachbrettblume gibt's in diesem Beitrag zu sehen. 

Weiterlesen …

Turned To Shades Of Grey

Farbe, Struktur und Schärfe lassen sich kompositorisch nutzen. Je nach Einsatz führt dies meist zu unterschiedlicher Bildwirkung zwischen Farb- und Schwarzweiss-Darstellung. Da gibt es kein Falsch oder Richtig. Welches Bild besser gefällt, hängt vom Betrachter ab. Dessen Präferenz resultiert aus der für ihn bewußt oder unbewußt wahrgenommenen Botschaft, der eigenen individuellen Geschichte und Erfahrungen. Enthält das Bild für ihn keine Botschaft, entsteht kein persönlicher Bezug, keine Verbindung. Dann ist das Bild für ihn bedeutungslos und somit uninteressant - unabhängig davon ob Farb- oder Schwarzweiss-Variante.

 

Weiterlesen …

8 farbfrei

Neue Bilder in Schwarzweiß. 

Weiterlesen …

Kleiner Böhmerweiher Pano

Sechs Aufnahmen mit Vollformat-Kamera horizontal auf Stativ ausgerichtet, Zoom-Objektiv 28-105@28mm.

Weiterlesen …

München Fototag [3 von 3]

Die Sonne lacht und ich habe heute einen freien Tag. Kathie und ich machen uns auf nach München, verlassen am Isartor die S-Bahn und gehen zur Isar hinunter. Wir folgen ihr stromabwärts bis uns ein Schild eine neue Richtung weist: "200m bis zum Englischen Garten". Wir biegen in diese Richtung ab und wandern am Chinesischen Turm vorbei, durch den Englischen Garten und über den Hofgarten zum Odeonspatz. Von dort aus geht's zum Marienplatz und anschließend durch's Tal zum Isartor zurück. Ein schöner Ausflug, von dem ich ein paar Bilder mitgebracht habe. 

Die Sonne im Rücken wandern wir an der Isar abwärts. Der dritte und letzte Teil des Berichts zeigt Bilder vom Hofgarten bis zum Isartor. 

Weiterlesen …

München Fototag [2 von 3]

Die Sonne lacht und ich habe heute einen freien Tag. Kathie und ich machen uns auf nach München, verlassen am Isartor die S-Bahn und gehen zur Isar hinunter. Wir folgen ihr stromabwärts bis uns ein Schild eine neue Richtung weist: "200m bis zum Englischen Garten". Wir biegen in diese Richtung ab und wandern am Chinesischen Turm vorbei, durch den Englischen Garten und über den Hofgarten zum Odeonspatz. Von dort aus geht's zum Marienplatz und anschließend durch's Tal zum Isartor zurück. Ein schöner Ausflug, von dem ich ein paar Bilder mitgebracht habe. 

Die Sonne im Rücken wandern wir an der Isar abwärts. Der zweite Teil des Berichts zeigt Bilder des Englischen Gartens. 

Weiterlesen …

München Fototag [1 von 3]

Die Sonne lacht und ich habe heute einen freien Tag. Kathie und ich machen uns auf nach München, verlassen am Isartor die S-Bahn und gehen zur Isar hinunter. Wir folgen ihr stromabwärts bis und ein Schild uns eine neue Richtung weist: "200m bis zum Englischen Garten". Wir biegen in diese Richtung ab und wandern am Chinesischen Turm vorbei, durch den Englischen Garten und über den Hofgarten zum Odeonspatz. Von dort aus geht's zum Marienplatz und anschließend durch's Tal zum Isartor zurück. Ein schöner Ausflug, von dem ich ein paar Bilder mitgebracht habe. 

Die Sonne im Rücken wandern wir an der Isar abwärts. Der erste Teil des Berichts zeigt Bilder von und an der Isar. 

Weiterlesen …

Strong Reflections (EN)

... an article in the English Area of fotostellwerk.de Cool

Weiterlesen …

P wie Panorama

Panoramen zeigen einen sehr großen Bildwinkel. Mithilfe eines Spezial-Objektivs wie einem Fisheye kann man einen solch großen Bildwinkel mit einer einzelnen Aufnahme abbilden. Diese Aufnahme weist starke Verzerrungen auf und das resultierende Seitenverhältnis des Bildes entspricht meist dem des Sensors. Ein mit einem Weitwinkelobjektiv gemachte horizontale Einzelaufnahme wirkt, wenn sie oben und unten beschnitten wird, ebenfalls wie eine Panoramabild. "Echte" Panoramen lassen sich weitgehend verzerrungsfrei mit bis zu 360°-Bildwinkel mithilfe einer Reihe sich überlappender Aufnahmen erstellen.

 

Die obige Abbildung zeigt ein solches Panorama. Es weist einen Bildwinkel von ca. 156° in der Horizontalen und 77° in der Vertikalen auf.

Weiterlesen …

The Making of Mond

Schwarzweiss-Bilder haben für mich mitunter eine unglaubliche Ausdruckskraft. Im Vergleich dazu wirkt die Farbversion derselben Aufnahme oft langweilig. Das folgende Schwarzweissbild entstand auf Basis eines digitalen Farbbildes. In diesem Beitrag gehe ich auf ausgewählte Aspekte des Bearbeitungsprozess ein.

Weiterlesen …

Winterspaziergang

Heute hat es ca. Minus 9 Grad Celsius. Der Himmel ist blau und am Boden liegt ein wenig Schnee. Da lohnt sich ein ausgedehnter Spaziergang. Wie meist ist die Kamera dabei. Bilder vom Nachmittag ... 

Weiterlesen …

"Expedition" Heiliger Berg

Kalt ist es heute morgen ... Minus 6 Grad. Mit dem Auto fahren wir nach Herrsching. Unser Ziel ist das Kloster Andechs. Der Himmel ist grau, verspricht aber, sich zum Blau zu öffnen. Und so ist es dann auch. Von Herrsching aus geht's durch das Kiental nach oben. Nach dem Aufstieg gibt's zur Belohnung leckere deftige Schweinshax'n in gemütlicher Runde. Am Nachmittag geht's wieder nach unten. Unten angekommen erwartet uns ein schöner Sonnenuntergang über dem Ammersee - schee wor's. Nun gibt's ein paar Bilder zu sehen. Lächelnd

Weiterlesen …

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche besinnliche Weihnachtsfeiertage und Glück und Gesundheit im Neuen Jahr 2017!

 

Weiterlesen …

Drei im Garten geblitzt

Es geht in Richtung Abend. Mir kommt die Idee mal ein paar Makro-Aufnahmen mit kabelgebundenem Blitz im Garten zu machen.

Weiterlesen …

Aubinger Lohe Herbst

Ein schöner Herbsttag. Ich besuche die Aubinger Lohe und fotografiere mit K-1 und DA55-300PLM verlängert um den DA TC1.4x (Telekonverter) im Vollformat (36 x 24 mm). Das gibt Reichweite und mit Offenblende und Nähe gelingen starke Aufnahmen mit Bokeh.

Weiterlesen …

Tierisch Black & White

Einige der aktuellen Hellabrunn-Bilder animierten mich zur Erstellung von Schwarz-Weiss-Versionen. Drei davon möchte ich öffentlich vorstellen.

Weiterlesen …

Streetwalk

In diesem Blog-Beitrag zeige ich ein paar Eindrücke, die ich während der letzten Spaziergänge "um den Block" einfangen konnte. Bilder von der Straße und Blumen in "Nachbars Garten". 

Weiterlesen …

Pentax AF201FG mit Cactus V6 Funk

Seit kurzem besitze ich einen kleinen handlichen Blitz für meine Pentax Spiegelreflexkameras. Es handelt sich um den Pentax AF201FG. Der bietet nicht besonders viel. Er ist aber eine sinnvolle Ergänzung für Besitzer einer Pentax K-3 II oder Pentax K-1. Denn diese Kameras bieten keinen integrierten Blitz. Er erfüllt darüber hinaus die Voraussetzungen, ihn mit meinen Cactus V6 Funkauslösern (Radio Trigger) einzusetzen. Da diese Funkauslöser kein Profil für diesen Blitz mitbringen, muss man mittels V6-Lernprogramm ein entsprechendes Profil erzeugen. Dann klappt auch der Fernbetrieb des AF201FG.

In diesem Beitrag beschreibe ich, welche Klimmzüge notwendig waren, das System zum Laufen zu bringen.

Weiterlesen …

Pentax HD DA55-300 PLM

Seit längerem suche ich nach einem Objektiv, das nicht zu schwer ist, gute Bildqualität liefert und mir auf Wanderungen eine möglichst lange Brennweite bietet.

Solch ein Objektiv mit Pentax K-Bajonett-Anschluss ist gar nicht so einfach zu finden. Von Pentax gab's bisher nur das HD DA55-300 WR mit Stangenantrieb. D.h. die Kamera treibt den Autofokus des Objektivs mit intgriertem Motor an. Dies erzeugt eine entsprechende Geräuschkulisse. Von einem Kauf sah ich deshalb in der Vergangenheit ab.

Grössenvergleich - ganz rechts das neue Pentax DA55-300PLM WR RE

Nun hat sich die Situation geändert. Es gibt ein brandneues Modell mit demselben Brennweitenbereich, einem Mechanismus, der es erlaubt, das Objektiv nach Gebrauch vergleichsweise kompakt zusammenzuschieben, einen ultraleisen Motor integriert und eine vollkommen neue elektromagnetische Blendensteuerung besitzt. Letzteres hat allerdings den Nachteil, dass sie nur durch die letzten Kameramodelle unterstützt wird. Damit entfällt der Einsatz an meiner Pentax K-5.

Ich schreibe über das Pentax HD DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE. 

Weiterlesen …

Neues aus Hellabrunn

Ein Jahr ist es her, seit ich das letzte Mal den Tierpark Hellabrunn in München besucht habe. Mit neuem Objektiv Pentax DA55-300PLM RE f/4.5-6.3 und teilweise Einsatz des Telekonverters DA TC1.4x möchte ich die langen Brennweiten testen. Ich zeige ein paar Bilder meiner Ausbeute. Zum großen Teil wären sie mit dem DA18-135 f/3.5-5.6 nicht möglich gewesen.

Weiterlesen …

Weites Quadrat

In meinem Beitrag "Quadrat nah am Vollformat" habe ich von der Möglichkeit berichtet, auch mit einem APSC-Objektiv Vorteile aus einem Vollformat-Sensor zu ziehen. Ich zeige ein paar Bilder, bei denen ich genau dies eingesetzt habe. Das wäre mit der APSC-Kamera nicht möglich gewesen. Alle Aufnahmen entstanden mit dem Objektiv Pentax HD DA f4/15. Der Bildwinkel beträgt in Höhe und Breite ca. 74°, in der Diagonalen ca. 93°.

Weiterlesen …

Quadrat nah am Vollformat

Was mache ich nur. Nun besitze ich eine Vollformat-Kamera, aber einige meiner Optiken sind rein auf APS-C ausgelegt. Heißt konkret, dass der Bildkreis nicht groß genug ist, die Fläche eines 36 x 24mm großen Sensors auszuleuchten. Mit Vignettierung hat das nix mehr zu tun. Deutlich werden schwarze Kreisränder sichtbar.

 

Ich möchte am Beispiel des APS-C Objektivs Pentax HD DA f4/15 Limited an der Vollformat-Kamera Pentax K–1 zeigen, daß es da auch etwas Positives zu entdecken gibt! Basis ist eine Aufnahme, die ich vom Jochberg herunter auf den Kochelsee gemacht habe.

Weiterlesen …

Mittenwald und Umgebung

Dieses Jahr geht's für ein paar Tage zum Wandern nach Mittenwald. Auf der Fahrt dorthin wandern wir auf den Jochberg und genießen einen herausragenden Ausblick bei bestem Wetter. In Mittenwald geht der Wanderweg direkt neben dem Haus in Richtung Lautersee und Ferchensee und weiter bis zum Schloss Elmau. Wir wandern auf den Kranzberg und schauen uns Mittenwald an. Über den Franzosensteig gelangen wir in die Leutascher Geisterklamm und vom Balkon unseres Zimmers schauen wir direkt zur Karwendelspitze hinauf.

Weiterlesen …

Metadaten von Bildern

Die von einer Kamera in eine Bild-Datei eingebetteten Metadaten sind überraschend umfangreich und geben somit umfassende Informationen preis. Gerade im Internet-Alltag sollte dies bedacht werden.

Weiterlesen …

Windjammer 2016

Am 25.06.2016 mache ich mich auf, die Windjammerparade der Kieler Woche anzuschauen. Als ich den Bus besteige, beginnt es zu regnen. Ursprünglich war der Falkensteiner Strand mein Ziel. Nun beschließe ich zunächst bis nach Schilksee zu fahren und wandere schließlich am Strand entlang bis zum Falkensteiner Leuchtturm. Es bleibt überwiegend trüb-feucht und regnet immer wieder bei eher schwachem Wind. Die Szenerie entfaltet ihren eigenen Charme und erinnert mich an alte Ölgemälde, die Segelschiffe zeigen. Schiffe aus alten Zeiten und Neuzeit treffen aufeinander. Menschen sammeln sich zum Schauen. Draußen herrscht recht reges Segelschifftreiben.

Weiterlesen …

Papierwerke

Ich gehöre zu den Menschen, die seit Jahren begeistert fotografieren und von Bildabzügen und Drucken auf besonderem Papier begeistert sind. Trotzdem zieren bisher nur wenige Bilder die heimischen Wände. Nun habe ich begonnen die leeren Wände zu füllen.

Weiterlesen …

Verträumte Blumen

Im Garten zeigen sich Blumen in frischen Farben, die ich zeigen möchte.

Weiterlesen …

Bilder im Rahmen

Wer gut gedruckte Bilder gesehen hat, weiss wie toll diese wirken können. Das gewählte Papier gibt dem Bild zusätzlich Charakter - für mich daher trotz iPad & Co immer noch eine der schönsten Formen der Präsentation. Da ich schon ewig einige Bilder aufhängen möchte, habe ich mich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und in diesem Beitrag für mich wichtige Punkte niedergeschrieben.

Weiterlesen …

Gartenbewohner und mehr

Im Garten sind viele kleine Lebewesen zu finden. Insekten und Spinnen zum Beispiel. 

Weiterlesen …

Schön mit Makeln

Schönheit muss nicht makellos sein.

Weiterlesen …

Perspektiven einer Tulpe

Krass, noch vor ein paar Tagen war es kalt, und es schneite. Nun scheint die Sonne, der Himmel ist blau. Keine Wolke zeigt sich. Zeit die Kamera auszupacken, und ein paar Bilder im Garten zu schießen. Diesmal habe ich eine Tulpe im Blick.

Weiterlesen …

Blumen in 5:7

Die Natur explodiert. Im Garten fange ich Lichtfragmente dieser Explosion als Bild ein und beschneide sie im Seitenverhältnis 5:7 und umgekehrt.

Weiterlesen …

Röntgenaufnahme

Es kommt vor, daß ein Bild nicht die Wirkung erzielt, die meine Wahrnehmung und Idee der Szene Vorort auch nur annähernd trifft. Da hilft es nichts, wenn die Aufnahme technisch in Ordnung ist. Es hat aber auch etwas Positives. In der Nachbearbeitung "rettet" manchmal eine kreative Idee. So ging es mir mit diesem Bild.

Weiterlesen …

Fire & Ice 1985

Im US-amerikanischen Pentaxforum sehe ich hin und wieder gescannte Bilder aus grauer Vorzeit. Dies hat mich inspiriert zwei Dias zu scannen. Von mir aufgenommen im Juli 1985 - bah, ist das lange her! 

Weiterlesen …

Bilder mit Symbolkraft?

Ich möchte zwei Bilder zeigen, die für mich große Symbolkraft besitzen. Die Schwarzweiß-Bearbeitung unterstreicht die wichtigen Strukturen. Farbe lenkt nicht ab. So bringen die Bilder den Ausdruck hervor, den ich mir wünsche. Das erste Bild entstand auf einer Pferdekoppel, das zweite am Strand von Dänisch-Nienhof an der Ostsee. Die Bildtitel geben einen Hinweis auf meine Assoziationen, die mich die Aufnahmen machen ließen.

Weiterlesen …

Ostsee - Dänisch-Nienhof

Der Strand in Dänisch-Nienhof wird von an einer Steilküste geprägt. Alljährlich bricht die Kante weiter ab. Bäume rutschen den Abhang hinunter in Richtung Meer und liegen dann am Strand. So auch dieses Jahr.

Weiterlesen …

Kieler Hafen Impressionen

Osterurlaub. Meine Frau und ich sind in Kiel gelandet und machen einen ersten Ausflug zum Kieler Hafen. Wir parken unser Auto am Düsternbrooker Gehölz und gehen das kurze Stück zu Fuß zum Wasser. Es ist kühl und feucht. Impressionen von diesem Kurztrip.

Weiterlesen …

Mehr Schärfentiefe

Die Bilder meines letzten Ausflugs zeigen größeren Ausschuß als erwartet. Habe die Schärfentiefe des Superweitwinkel-Objektivs Pentax DA15 bei Blende 8 mit kurzer Entfernungseinstellung etwas überschätzt. So erscheinen entferntere Objekte, die ich auf dem Bild scharf haben wollte, unscharf.

Weiterlesen …

Wolken über Feldern

Mit dem Auto ein Fotoausflug in die ländliche Umgebung. Ausgeprägte Wolkenbilder. Am Nachmittag dominieren Himmelblau, Weiß, Grün- und Brauntöne. Es ist frisch, die Luft klar und gut. Als ich aufbreche, denke ich nicht, daß ich bis in den Abend unterwegs sein werde.

Weiterlesen …

Farbige Sonnen

Draußen ist es naß-kalt und grau. Ich habe wenig Lust vor die Tür zu gehen. So beschließe ich das kürzlich für Blitzaufnahmen gekaufte Equipment auszuprobieren. Es handelt sich um zwei Transceiver des brandaktuellen Modells Cactus V6. Es bietet außergewöhnliche Funktionalität.

So kann ich neben meinem Metz-Blitz in Ausführung für Pentax-Kameras auch mein zwanzig Jahre altes Canon Speedlite 430EZ mit der Pentax-Kamera einsetzen. Sogar die Stärke des TTL-Blitzes läßt sich über den Transceiver regulieren!

Weiterlesen …

Unbeeindruckt

Manchmal scheint Alles in Bewegung, aufgeregt. Dann tut es gut, einen zu sehen, der davon nahezu unbeeindruckt bleibt ...

Weiterlesen …

Sieben in Schwarz-Weiss

Die Sonne weicht hellem Grau. Und so wirkt die Umgebung auf meinem kleinen Foto-Trip eher kontrast- und farblos - kurz: langweilig. Grau- und Brauntöne dominieren. Um interessante Objekte zu finden, muß ich schon genau hinschauen. Ich konzentriere mich auf Strukturen von Pflanzen am Wegesrand. In der Bildbearbeitung wandle ich die Bilder in quadratisches Schwarz-Weiß.

Weiterlesen …

Makro mit Achromat

Unterwegs habe ich meistens nur eine kompakte leichte Ausrüstung dabei: die Pentax K-5, das DA15 und das DA18-135mm. Für gezielte Makroaufnahmen verwende ich das Makro-Objektiv Pentax DFA100WR. Dieses bleibt meist Zuhause.

Um die Makrofunktion auf Reisen zu verstärken, habe ich mir nun den Achromaten Marumi DHG Achromat +3 Makro 62mm zugelegt. So erhöht sich das Gewicht der Ausrüstung auf Reisen nur wenig.

Weiterlesen …

Schnee am Nachmittag

In den letzten Tagen ist es kälter geworden. Nun zeigt das Thermometer im Auto -2° C an. Vereinzelt fallen Schneeflocken. Ich mache mich auf ein paar Fotos zu schießen.

Weiterlesen …

Ammersee Abendstimmung

Nach schöner Andechs-Wanderung und Gaumenfreuden mit Freunden erleben wir den Ammersee in abendlicher Stimmung.

Weiterlesen …

Canvio AeroMobile

Wenn ich länger unterwegs bin, sichere ich meine Fotos bisher auf einem alten 2008er MacBook. Diese Lösung ist mir mittlerweile zu schwergewichtig. Besser gefiele es mir, die Fotos von der SD-Karte direkt auf eine Festplatte oder SSD zu sichern. Dies unterstützt die Toshiba Canvio AeroMobile in Kombination mit einem iOS- oder Android-Gerät. So landete die Canvio auf meinem Weihnachtswunschzettel.

Nun liegt sie vor mir. Nachdem ich in Rezensionen auch negative Stimmen gelesen habe, war ich gespannt, was mich erwartet. Meine Erkenntnisse möchte ich mit diesem Beitrag teilen.

Weiterlesen …

Vierter Advent

Es ist schon verrückt. Dezember, aber es ist fast so warm wie im Frühling. Ein paar Bilder von heute.

Weiterlesen …

Baum-Shooting

Hab' ich schon mal erwähnt, dass ich Bäume liebe? Hier finden Sie eine Handvoll Bilder von heute.

Weiterlesen …

Herbst an der Isar

In München kann man herrlich an der Isar spazieren gehen. Umso schöner, wenn auch das Wetter mitspielt. Ich zeige einige meiner Bilder von der Thalkirchener Brücke bis zum Deutschen Museum. Sie entstanden ausschliesslich mit dem Weitwinkel-Objektiv HD DA15 an meiner K5.

Weiterlesen …

Herbstwanderung

Wenn die Sonne scheint, ist der Herbst unbeschreiblich schön. Ich zeige ein paar Bilder einer herrlichen Wanderung mit Freunden zur Ilkahöhe in der Nähe von Tutzing am Starnberger See.

Weiterlesen …

Musikstudio portabel

Schon länger schaue ich mich nach einem flexiblen portablen Audio-Interface für mein iPad um. Als ich kürzlich Berichte über das Aufnahmegerät SonicPort VX von Line6 las, wurde ich sofort hellhörig. Es lässt sich in Kombination mit iOS-Geräten und auch am Mac oder PC betreiben.

Weiterlesen …

Bilder organisieren

Schon zu Zeiten der analogen Fotografie war es nicht einfach den Überblick über die Bildersammlung zu behalten. Papierbilder landeten in Pappkartons und Fotoalben, Dias in Diakästen und -journalen, ungerahmte verblieben ebenfalls in Kartons. Wer digital fotografiert produziert unendlich viel mehr Bildmaterial. Denn die Bilder kosten lediglich Speicherplatz auf der Festplatte. Die Festplatte wird voller und voller. Da hilft ein klares Konzept beim Auffinden von Bildern und Zusammenstellen von Alben.

Weiterlesen …

Hellabrunn - Bildernachwuchs

Ab und zu verschlägt es mich in den Tierpark Hellabrunn. Dieses Mal wollte ich exklusiv mein mehr als 20 Jahre altes Zoomobjektiv Vivitar Serie 1 70-210mm f/2.8-4.0 an der Pentax K-5 einsetzen. Der Blog-Beitrag zeigt ein paar Bilder.

Weiterlesen …

Kurztrip ins Vinschgau

Es hat uns zu einem Kurzurlaub ins Vinschgau in Südtirol gezogen. Apfelplantagen soweit das Auge reicht, also bis zum nächstgelegenen steilen Berghang. In Kürze werden Saisonarbeiter anreisen und Millionen Äpfel ernten.

Weiterlesen …

Klang der Klarinette

Kürzlich war ich mit meiner Frau in München unterwegs. Auch meine Kamera war dabei. Als wir durch eine Unterführung gingen, wußte ich sofort, dass dieses Szenarium ein Bild Wert war ...

Weiterlesen …

Tasche für "in die Tasche"

Taschen kann man ja irgendwie nie genug haben Lächelnd. Vor allen Dingen Fototaschen. In diesem Beitrag gibt's ein paar Worte zu meiner Neuerwerbung.

Weiterlesen …

Bokeh

Angeregt von Bildern im us-amerikanischen Pentax-Forum habe ich ein paar Aufnahmen mit sehr geringer Schärfentiefe gemacht. Dabei verschwimmen die nicht im Fokus befindlichen Bildbereiche - je "cremiger", desto schöner. Das nennt man dann Bokeh.

Weiterlesen …

Themengebietefilter und Sitemap

Mittlerweile habe ich zahlreiche Blog-Beiträge zu verschiedensten Themengebieten geschrieben. Da fällt es mir selbst schwer, den Überblick zu behalten. Eine Strukturierung mußte her. 

Weiterlesen …

Notizen zum Focus Stacking

Insbesondere in der Makro-Fotografie ist die Schärfentiefe extrem beschränkt. Möchte man eine gewisse Tiefe erzielen, bietet sich die Technik Focus Stacking an. Dabei "stapelt" man mehrere Bilder mit verändertem Fokuspunkt und verrechnet sie zu einem einzigen. In diesem Beitrag erkläre ich die Technik etwas genauer.

Weiterlesen …

Königssee - Impressionen

Impressionen eines 4-Tages-Trip zum Königsee und Umgebung. Ein paar Bilder mit ein wenig Text. Mehr Bilder gibt's im Album "Königssee" zu sehen.

Weiterlesen …

Rosen

Weiterlesen …

In Quadraten

Heute Nacht zog ein heftiges Gewitter über uns. Es donnerte, blitzte, hagelte und es regnete in Strömen. Der Garten hat heftig gelitten. Ich zeige ein paar Bilder von gestern - diesmal im besonderen Format Quadrat.

Weiterlesen …

Ansichten einer Pfingstrose

Die letzten Tage ist es heiss, die Wochen zuvor waren nass und kalt. Dies scheint den Pfingstrosen im Garten gut bekommen zu sein.

Weiterlesen …

An der Ostseeküste

Bilder von der Ostseeküste Schleswig-Holsteins. Es war in diesen Tagen sehr wechselhaft und eher nass und kalt.

Weiterlesen …

Notizen zur Langzeitbelichtung

Haben Sie schon mal Langzeitbelichtungen gesehen? Bewegung wird durch Wischeffekte sichtbar, Objekte verschwinden, Bewegung beruhigt. So können wir als Fotograf spezielle Botschaften vermitteln. Allerdings sind da ein paar Rahmenbedingungen zu beachten. Mit der Technik zur Langzeitaufnahme befasse ich mich in diesem Beitrag.

Weiterlesen …

Notizen zur Kamera-Technik

Die digitale Kamera zeichnet Licht mittels digitalem Sensor auf. Will man gezielt bestimmte Effekte bei der Aufnahme erzeugen bzw. verhindern, hilft die Kenntnis der wesentlichen technischen Einflussfaktoren und Zusammenhänge. Dieser Artikel stellt meine Notizen zu diesem Thema vor.

Weiterlesen …

Rostiges

In seiner Fotoserie "Industrial" setzt Fotograf George Barr auf industrielle Motive, zu denen er auch verrostetes Eisen zählt. Solches findet er zum Beispiel auf Schrottplätzen. In diesem Beitrag wandle ich ein wenig auf seinen Spuren und zeige Rostiges, mal realistisch mal abstrakt interpretiert.

Weiterlesen …

Wassertropfen auf Blüten & mehr

Der Morgen verhieß nichts Gutes. Es regnete. Im Laufe des Tages änderte sich das. Und Wassertropfen auf Pflanzen haben auch ihren besonderen Reiz. Ein paar aktuelle Bilder.

Weiterlesen …

Im Garten - Bilder des Tages

Heute morgen blinzelte die Sonne hin und wieder durch die Wolken. Nun regnet es. Also die heute morgen im Garten aufgenommenen Bilder entwickelt und ins Netz gestellt. Vielleicht gefällt das Ein oder Andere?

Weiterlesen …

Notizen zu "Altglas" an der Pentax-Kamera

Pentax hat in seiner Historie viele hervorragende Objektive entwickelt. Selbst die manuellen und Blendenautomatik unterstützenden Nicht-Autofokus-Objektive sind noch heute einsatzfähig. Pentax unterstützt die Anwender bei Nutzung dieser Objektive mit einigen interessanten Kamerafunktionen. Hiervon handelt dieser Artikel.

Weiterlesen …

Pentax HD DA15 f4 Limited - weit gewinkelte Einsatzszenarien

Vor Kurzem habe ich in die Superweitwinkel-Linse Pentax HD DA15 f4/15mm Limited für meine Kamera Pentax K-5 investiert. Dieses Objektiv mit Brennweite 15mm liefert an der APS-C-Kamera ein Bild, das in etwa einem 23mm-Objektiv an einer Vollformat-Kamera (Kleinbild 36x24mm) entspricht. In diesem Beitrag berichte ich über meine Erfahrungen mit dem Objektiv und Einsatzmöglichkeiten.

Weiterlesen …

Fotoausflug zum nahegelegenen Weiher

Mit neuem Weitwinkel-Objektiv an der Kamera und Tele mache ich einen Ausflug zum nahegelegenen Böhmer Weiher.


Zugang begrenzt.

Weiterlesen …

Abendspaziergang

Der Himmel ist blau und die Sonne steht goldgelb tief. Also die Kamera genommen und noch einen kurzen Spaziergang gemacht. Da sehen sogar Gullideckel auf der Straße schön aus Zwinkernd.

Weiterlesen …

Mandelblüte

Nun blüht auch unser Mandelbäumchen.

Weiterlesen …

Blumen nach Ostern

Bilder meiner ersten Krabbeltour des Jahres im Garten.

Weiterlesen …

Floorfliege

Auf der Wohnzimmerdeckenlampe entdeckte ich gestern eine Floorfliege - Originalgröße ca. 2,5 cm.

Aufnahme: Pentax K-5, 2.8/100mm Macro, TC 1.4x, ISO 3200, f5.6, 1/250 sec.
Raw-Konvertierung: CaptureOne Pro, kein Beschnitt.

Weiterlesen …

Licht und Farbe in der Präsentation von Bildern

In diesem Beitrag möchte ich meine Erkenntnisse zur "Essenz von Licht und Farbe" in der Präsentation von Wandbildern weitervermitteln. Dabei streife ich ein paar wichtige Aspekte,  die in größerer Tiefe in unzähligen Internet-Beiträgen und/oder Büchern behandelt werden.

Weiterlesen …

Privater Bereich mit Login

Über das Internet ist es möglich, Dokumente mit Freunden auszutauschen. Dies läßt sich z.B. über Service-Anbieter wie Dropbox & Co. bewerkstelligen. Möchte man diese kommerziellen Services nicht nutzen, läßt sich auch die eigene eine Homepage dafür einsetzen.

Weiterlesen …

Facelift, Englisch Unterstützung und Suchfunktion

In den letzten Monaten habe ich an einem Facelifting und der Erweiterung der Funktionen gearbeitet.

Weiterlesen …

Eisbär im Schneegestöber

Vor Kurzem ging ich mit meiner Frau eine kleine Runde in der Kälte spazieren. Wie meistens hatte ich meine Kamera dabei. Viel haben wir nicht gesehen. Nur einen Eisbären im Schneegestöber. Nach Klick auf die Überschrift zeige ich ihn Dir! Lächelnd

Weiterlesen …

Sigil - Keimzelle meines Blog

Im letzten Blog-Beitrag "Sigil - Entdeckung einer neuen Welt" habe ich die Software vorgestellt, die Zentrum der Entwicklung meiner Blog-Beträge werden soll. Diese Beiträge können aus vielen verschiedenen Element-Typen bestehen. Welche durch Sigil unterstützt werden, beleuchtet der folgende Beitrag mit Blick auf die spätere Übertragung in meine Website "fotostellwerk.de".

Weiterlesen …

Sigil - Entdeckung einer neuen Welt

In meinem letzten Blog-Beitrag "Blog-Beiträge im eBook?" habe ich über Idee und Vorhaben berichtet, meine Blog-Beiträge künftig in einem eBook zu entwickeln und diese dann in meinen Fotostellwerk-Blog zu übertragen. Im vorliegenden Beitrag möchte ich mein zentrales Werkzeug und dessen wesentliche Eigenschaften vorstellen.

Weiterlesen …

Blog-Beiträge im eBook?

Während der Entwicklung meiner Website Fotostellwerk.de hatte ich plötzlich die Idee, meine Blog-Beiträge in einem eBook zu sammeln. Über das, was sich aus dieser Idee entwickelt hat, berichte ich in drei Beiträgen. Dies ist der erste Teil.

Weiterlesen …

Neu in der Webpräsenz: Alben

Eine neue Seite zum Ordnen von Bildern nach zeitlichen, örtlichen und inhaltlichen Aspekten.

Weiterlesen …

fotostellwerk.de ist Online!

Seit dem 19.08.2014 ist die Website ...

Weiterlesen …